BMIV von Baumer

Zuverlässige Drehgeber für Schienenfahrzeuge

18. März 2009

Mit dem BMIV stellt Baumer einen Drehgeber für den harten Einsatz an Schienenfahrzeugen vor. Mehrkanalige Ausgänge erlauben die gleichzeitige Bereitstellung der Radsatzgeschwindigkeit an mehrere Systeme, auch mit unterschiedlicher Impulszahl. Hierzu gehören Systeme für Gleitschutz, Geschwindigkeits- und Schlupfregelung sowie zur Unterdrückung von Torsionsschwingungen.

Die Anforderungen an Drehgeber für Schienenfahrzeuge sind enorm. Extreme Umwelteinflüsse wie Schmutz, Öle, Fette, Spritzwasser, Betauung, große Temperaturdifferenzen sowie hohe oder niedrige Temperaturen dürfen ihnen nichts anhaben. Hohe Schock- und Vibrationsbelastungen durch direkte Montage von Drehgebern an ungefederten Drehgestellen sind eine besondere Herausforderung.

Baumer Drehgeber für Schienenfahrzeuge arbeiten nach dem bewährten MAGRES Prinzip. Diese magnetische Abtastung arbeitet äußerst zuverlässig und ist völlig unempfindlich gegenüber allen im Zugverkehr auftretenden Belastungen. Neben der Einhaltung aller Bahnnormen verfügt der BMIV zusätzlich über eine SIL 2-Zulassung. Baumer verfügt über jahrzehntelanges Know-how für Sensorik in Schienenfahrzeugen. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und kontinuierliche Innovationen realisieren wir maßgeschneiderte Lösungen mit modernster Technik und herausragendem Kundennutzen.