Breites Gerätespektrum

Für jede Anwendung den passenden Industrie-PC.

13. März 2008

Industrie-PCs werden immer häufiger in der industriellen Automation eingesetzt, um Prozesse direkt an der Maschine oder Anlage zu bedienen und zu visualisieren. Da die technischen Anforderungen je nach Applikation sehr unterschiedlich sein können, umfasst das Produktprogramm von Phoenix Contact ein breites Gerätespektrum.

Während klassische Panel-PCs für den maschinennahen Einsatz konzipiert sind, bieten sich Blind Nodes und Panel-PCs im VMT-Gehäuse aufgrund ihres stecker- und kabelreduzierten Aufbaus und Gehäuses in Schutzart IP65 für raue, vibrationsbelastete Umgebungen an. Zum Einbau in Bedienpulte werden Thin Clients empfohlen. Die Geräte sind mit verschiedenen Prozessoren, Bildschirm-Diagonalen und Betriebssystemen sowie einer unterschiedlichen Anzahl freier Steckplätze erhältlich. Die VMT-Varianten werden als derzeit einziger Industrie-PC auf Wunsch mit einer WLAN-Schnittstelle ausgestattet.