BRP-Rotax zeichnet Novotechnik aus

Der Sensorikspezialist Novotechnik hatte 2017 Anlass zum Feiern: Mitarbeiter des Antriebsherstellers BRP-Rotax waren am Firmensitz in Ostfildern zu Gast. Im Rahmen einer Feierstunde überreichten sie Geschäftsführer Torsten Wegner den BRP-Lieferanten-Award. Der Antriebsspezialist verleiht diese Auszeichnung für hervorragende Leistungen in den Bereichen Qualität, Liefertreue, Preis und Zusammenarbeit.

14. Dezember 2017

BRP-Rotax im oberösterreichischen Gunskirchen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion innovativer Antriebssysteme für BRP Powersportfahrzeuge sowie für Karts, Leicht- und Ultraleichtflugzeuge und Motorräder. Seit 2010 liefert Novotechnik robuste Weg- und Winkelsensoren für unterschiedliche Messaufgaben in den Motoren und Getrieben. In enger Zusammenarbeit entwickelten die Geschäftspartner beispielsweise einen neuen Kurbelwellensensor für das neue E-TEC SHOT Starting System der Ski-Doo Motorschlitten. Das Startsystem kommt ohne Batterie und Anlasser aus. Wenn der Motor einmal per Seilzugstarter angelassen ist, lässt er sich anschließend ganz unkompliziert per Knopfdruck ein- und ausschalten. Dazu erfasst der Sensor die Kurbelwellenstellung über 360 Grad mit einer speziellen Kennlinie, um den Elektrostart aus einem aufgeladenem Kondensatorpaket zu ermöglichen.