Buchtipp „Handbuch Elektrische Kleinantriebe"

Herausgegeben von Hans-Dieter Stölting, Eberhard Kallenbach

11. April 2012

- Aufbau, Eigenschaften, Applikationen, prinzipielle Wirkungsweise, Kennlinien und Kenngrößen aller wichtigen Motorarten wie

- permanentmagneterregte Gleichstrommotoren,

- bürstenlose Permanentmagnetmotoren

- Kommutator-Reihenschlussmotoren (Universalmotoren),

- Wechselstrom-Asynchron- und Synchronmotoren

- Schrittmotoren

- Elektromagnete

- elektrodynamische Linear- und Mehrkoordinatenantriebe

- Piezoantriebe

- Aufbau und Eigenschaften der mechanischen Übertragungselemente wie Getriebe, Kupplungen, Achsen und Wellen, Lager

- Elektronische Schaltungen und deren Eigenschaften für Steuerungs- und Regelungsverfahren

- Projektierung von Kleinantrieben einschließlich Lösungsansätzen anhand von Beispielen

- Richtlinien und Normen

- Neu in der 4. Auflage: Komplett aktualisiert, neue Themen wie Energie- und Materialeffizienz, Geräusch- und Schwingungstechnik

- Für Entwicklungsingenieure in den Bereichen Haushaltgerätetechnik, tragbare Werkzeugmaschinen, Kraftfahrzeugtechnik, Bürotechnik, Computerperipherie, Medizin- und Labortechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Handhabungs- und Robotertechnik, Video- und Phonotechnik, Unterhaltungselektronik; Studierende der Elektrotechnik, der Automatisierungstechnik, des Maschinenbaus, der Feinwerktechnik und der Mechatronik

Carl Hanser Verlag

4., neu bearbeitete Auflage. 04/2011

464 Seiten

Fester Einband (Pappband)

ISBN: 978-3-446-42392-3

€ 59,90

Das Buch jetzt bestellen unter www.hanser.de