Clever auf Länge gebracht

TKD-Kompetenzfeld Aufzugleitungen

27. Oktober 2011

Zeit ist Geld! Dies gilt auch im Aufzugbau, wo immer häufiger anschlussfertige Kabelsätze direkt an die Baustelle geliefert werden – und das „just-in-time“. Um optimalen Kundennutzen zu schaffen, bietet TKD KABEL in diesem Segment mit großem Erfolg einen Service an, bei dem man in enger Abstimmung mit dem Kunden dessen Bestellungen gezielt unter die Lupe nimmt – und sich fix und fertig konfektionierte, kundenspezifische Aufzugleitungen für die populärsten Längen aufs Lager legt.

Bewährt hat sich dieses Konzept bei der Zusammenarbeit mit mehreren Aufzugs- und Steuerungsbauern, die auf Systemlösungen für die Aufzugbranche spezialisiert sind. Schon länger ordern diese Kunden bei TKD regelmäßig anschlussfertige Komplettsysteme. Die als Flachleitungen konzipierten Aufzugsteuerleitungen, die spiralig gewickelt, an ‚Lakritzschnecken’ erinnern, sind an beiden Enden mit komplexer Anschlusstechnik versehen. Nach fundierter Analyse der Bestellungen hat TKD die gängigsten Längen klar definiert und bevorratet. So kann der Kunde noch schneller versorgt werden – und Zeit und Geld sparen.

„Besonders verbreitet sind Konfektionslängen von 35 bzw. 50 m. Daher haben wir diese schon länger im Portfolio,“ so TKD-Geschäftsführer Jürgen Neumann. „Anruf oder Mausklick genügt – und schon sind die ‚Lakritzschnecken’ mit allem Drum und Dran in Richtung Baustelle/Kunde unterwegs.“