Comsol Konferenz 2012 in Mailand

Die Comsol Multiphysics GmbH gibt heute bekannt, dass das Programmkomitee der 8. jährlichen Csomsol Konferenz ab sofort Abstracts zu Vorträgen und Poster-Präsentationen für die weltweit größte Konferenz zu multiphysikalischer Modellierung und Simulation annimmt.

02. April 2012

Die Anwender der Simulationssoftware Comsol Multiphysics haben im Rahmen der jährlich weltweit stattfindenden Konferenzreihe bisher ihre Modellierungs- und Simulationsarbeiten in über 1.800 Vorträgen und Poster-Präsentationen vorgestellt. Die europäische Comsol Konferenz 2012 wird diesmal vom 10.-12. Oktober im Marriott Hotel in Mailand stattfinden. Weitere Comsol Konferenzen werden in Newton, Massachusetts, USA und in Bangalore, Indien, im Oktober und November ausgerichtet.

Zu den Comsol Konferenzen finden sich weltweit jährlich über 2.000 Ingenieure und Wissenschaftler aus der Industrie, Forschungseinrichtungen und Hochschulen ein. Die Konferenz, deren Themenschwerpunkte in modernen, disziplinübergreifenden Modellierungs- und Simulationstechniken sowie im Austausch bewährter Methoden liegt, bietet den Teilnehmern neben Keynote-Vorträgen branchenführender Industrieunternehmen und über 100 Anwendervorträgen, wieder zahlreiche Trainingskurse zu verschiedenen Themengebieten und Podiumsdiskussionen. Darüber hinaus fördert die Veranstaltung den Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern.

Unter anderem werden für folgende Themenbereiche Vorträge und Poster-Präsentationen angenommen:

• Akustik & Vibrationen

• Batterien & Brennstoffzellensysteme

• Biowissenschaften & Bioengineering

• Chemische Verfahrenstechnik

• Comsol in Ausbildung und Lehre

• Elektrochemie

• Elektrodynamik

• Elektromagnetik

• Geophysik

• Halbleiter-Bauelemente

• HF & Mikrowellen

• Magnetohydrodynamik

• MEMS & Piezoelektrische Bauelemente

• Mikrofluidik

• Multiphysik

• Nanotechnologie

• Numerische Methoden

• Optik, Photonik & Plasmonik

• Optimierung

• Particle Tracing

• Plasmaphysik

• Quantenmechanik

• Sensoren & Aktoren

• Strömung in porösen Medien

• Strömungssimulation (CFD)

• Strukturmechanik

• Transportphänomene

• Wärmetransport und Phasenübergänge

Die eingereichten Vorträge werden von einem 20 Mitglieder umfassenden Programmkomitee geprüft. „Jedes der Komitee-Mitglieder hat langjährige Erfahrung im Bereich Modellierung und Simulation in Forschung und Entwicklung, in der Produktentwicklung und/oder im Hochschulwesen“, sagt Dr. Valerio Marra, Vorsitzender des Programmkomitees. „Ich bin sehr froh darüber, dass uns diese Simulationserfahrung im Programmkomitee zur Verfügung steht. Wir freuen uns darauf, die diesjährigen Vortragsvorschläge zu prüfen. Jedes Jahr wieder sind wir über die vielen guten eingereichten Arbeiten erstaunt und genießen jeden Moment beim Durchlesen.“

Die ausgewählten Vorträge werden während der einzelnen User Sessions auf der Konferenz präsentiert und sowohl in den Konferenz-Proceedings, als auch auf der Comsol Konferenz-CD veröffentlicht. Die Konferenz-CD, eine umfangreiche und beliebte Informationsquelle, ist eine Sammlung von mehreren hundert, vollständig dokumentierter, multiphysikalischer Modellierungs- und Simulationsprojekte. Diese CD erreicht weltweit etwa 150.000 Ingenieure und Wissenschaftler aus Unternehmen und Instituten, die Comsol Multiphysics einsetzen oder sich mit den Themen multiphysikalischer Simulation beschäftigen.

Die am zweiten Tag der Veranstaltung stattfindende Poster Session ist ein beliebter Bestandteil der Comsol Konferenz und bietet den Konferenzteilnehmern die Möglichkeit, die Autoren zu treffen und ihre Arbeiten mit ihnen zu diskutieren. Die Teilnehmer können dann über das beste Poster abstimmen und der Gewinner des besten Posters wird anschließend während des Gala Dinners bekannt gegeben.

Comsol Kunden und interessierte mögliche Vortragende sind eingeladen, ihre Vortrags- und Poster-Vorschläge unter: www.comsol.de/conference2012/europe/papers an das Programmkomitee zu senden. Vortragenden, die ihren Abstract bis zum 22. Juni einreichen, wird eine ermäßigte Anmeldegebühr gewährt. Die Abgabefrist für die Abstracts endet am 3. August.

Weitere Informationen zur europäischen Comsol Konferenz 2012 in Mailand finden Sie unter: