Das Eckige muss durch das Runde

Kein Problem mit PERFECT Kabelverschraubungen von Jacob

04. Juni 2007

Mit den PERFECT Kabelverschraubungen von Jacob können auch Flachkabel und AS-i-Busleitungen sicher in Gehäuse eingeführt werden. Mit speziell profilierten Dichteinsätzen wird der Übergang von flachen oder eckigen Kabeln und Leitungen zur runden Kabelverschraubung hergestellt. Dabei ist es zum Beispiel auch möglich, gleich zwei AS-i-Busleitungen durch eine Kabelverschraubung zu führen.

PERFECT Kabelverschraubungen für AS-i-Busleitungen gibt es mit metrischen Anschlussgewinden M20x1,5 und M25x1,5. Für Flachkabel stehen die Kabelverschraubungen in den Größen M20x1,5 bis M63x1,5 zur Verfügung, so dass Flachkabel mit Außenmaßen bis zu 15x45 mm installiert werden können. Je nach Einsatzbedingungen besteht die Möglichkeit, den Verschraubungskörper aus Polyamid oder - passend für raue Umgebungen - aus Messing mit galvanisch vernickelter Oberfläche zu wählen. Einsatztemperaturen von -20 bis +100 °C bereiten keine Probleme.