„Das Federn 1x1“ von Gutekunst

Konstruktion und Berechnung von Metallfedern.

10. März 2008

Die richtige Feder für den gewünschten Einsatzweck auszuwählen, ist nicht immer einfach. Fachbücher mit den konstruktiven Grundlagen gibt es viele, doch wird das Thema Federn dort oft sehr allgemein abgehandelt und wenig anschaulich präsentiert. Nun gibt es erstmalig eine Broschüre, die sich ausschließlich mit dem Thema Metallfedern befasst. "Das Federn 1x1" von Gutekunst Federn ist eine kostenlose, 25-seitige Konstruktions- und Informationsbroschüre für Druck-, Zug- und Schenkelfedern. "Das Federn 1x1" liefert Berechnungsgrundlagen, form- und materialspezifische Angaben, sowie Informationen zu Bearbeitung und Betriebsverhalten. Die leicht verständliche Broschüre richtet sich sowohl an erfahrene Konstrukteure als auch an Konstruktionseinsteiger (beispielsweise Studenten der Ingenieurwissenschaft). Sie schließt die Lücke zwischen grauer Lehrbuch-Theorie und den praxisorientierten, ebenfalls kostenlosen Serviceprogrammen von Gutekunst Federn: Dem individuellen Federnberechnungsprogramm WinFSB 6.2 und dem individuellen CAD-Daten-Generator. Verweise zu beiden Programmen befinden sich in der Broschüre, ebenso ein Link zum Online-Federnkatalog. Hilfreich ist auch die beiliegende, aufklappbare „Federnauswahlkarte“, die mit gezielten Informationen bei der Auswahl einer passenden Katalogfeder unterstützt. „Das Federn 1x1“ kann kostenlos unter www.federnshop.com angefordert oder als PDF-Version heruntergeladen werden. Dieses Angebot unterstreicht den Anspruch von Gutekunst Federn, kein reiner Hersteller von Metallfedern zu sein, sondern auch Konstruktions- und Servicepartner der Kunden.