Das Handrad ersetzen

Intelligente Positioniersysteme für Food- und Reinraumapplikationen von Halstrup Walcher

21. November 2007

Positioniersysteme vom Typ PSE3xx ermöglichen die automatische Betätigung von Stell- und Hilfsachsen. Für Anwendungen in Reinräumen, in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gibt es diese Produktlinie in Edelstahlgehäusen.

Das manuelle Umstellen formatabhängiger Stationen in Fertigungs- und Montageprozessen kann je nach Liefermengen und Produktvarianz einen hohen Anteil der Gesamtproduktionszeit verschlingen. Intelligente Positioniersysteme erlauben eine automatische Einstellung. Die Geräte von halstrup-walcher sind kompakte Komplettlösungen, bestehend aus Getriebe, Regler, Leistungselektronik einschließlich absolutem Messsystem.

Die Produktreihe PSE 3xx hat nun Varianten mit Edelstahlgehäuse Schutzart IP 69K), die abwaschbar sowie resistent gegen Flüssigkeiten wie Laugen sind. Sie eignen sich hervorragend für alle Einsätze in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Vor allem in Reinräumen spart man das Betreten der Räume zur Formatverstellung an Maschinen, und der damit verbundenen anschließenden Sterilisation. Der Clou ist die kostengünstige und platzsparende Montage mittels Hohlwelle und Klemmring. Nur noch Spannungsversorgung und Datenverbindung über CAN-Bus, Profibus oder DeviceNet herstellen - fertig. Beim Nachrüsten bestehender Anlagen wird lediglich das Handrad ausgetauscht und das auf Grund der kompakten Bauform in der Regel ohne konstruktive Änderungen der Maschine.