Das hohe C

Schweiz Produkte

Dosierventile von Abnox

29. Juni 2011

Eine Neuheit des Schmier-, Dosier- und Hochdrucktechnikspezialisten Abnox aus Cham im Kanton Zug sind die Dosierventile der Baureihe C, mit der sich minimale Schmierstoffmengen punktgenau dosieren lassen. Die Ventile liefern Mindestmengen ab einem Mikroliter und ermöglichen damit einen sparsamen Einsatz des benötigten Schmierstoffs. Der Rückzugeffekt des Fettkolbens verhindert zuverlässig ein Nachtropfen an der Düse, so dass alle Maschinenbauteile sauber bleiben.

Je nach Ventilgröße kann die gewünschte Dosiermenge im Bereich zwischen einem Mikroliter und sechs Milliliter stufenlos eingestellt werden. Das volumetrische Funktionsprinzip der Ventile gewährleistet, dass die einmal eingestellte Schmierstoffmenge unabhängig von Druck, Temperatur und anderen äußeren Einflüssen bei jedem Schmiervorgang exakt eingehalten wird. Optionale Magnetfeldsenoren ermöglichen eine Überwachung der Endpositionen des Dosierkolbens.

Ein weiterer Vorteil der neuen C-Reihe ist die flexible Montage. Mit Hilfe der mitgelieferten Nutsteine kann das Ventil in jeder beliebiger Position befestigt werden. Für manuelle Anwendungen gibt es außerdem eine Variante mit ergonomisch geformtem Handgriff. Die C-Reihe ist für Öl und Schmierstoffe der NLGI-Klassen 0 bis 3 ausgelegt. Die robuste Bauweise und die hohe Qualität der Dichtelemente und Glydringe erlaubt Eingangsdrücke bis 200 bar.

www.abnox.com

Erschienen in Ausgabe: 05/2011