Dauerhaft hitzeresistent

Induktive Sensoren für Umgebungstemperaturen bis 250 °C

27. Januar 2010

Die induktiven Hochtemperatur-Näherungsschalter von EGE sind jetzt auch in den Standardbauformen M18 und M30 lieferbar. Dank ihrer robusten Bauweise eignen sich die aus Peek und Aluminium bzw. Edelstahl gefertigten Sensoren der Baureihe IRTS/IDTS selbst für den Dauereinsatz bei Temperaturen bis 250 °C, beispielsweise in Lackieröfen oder Ziegelöfen. Je nach Ausführung bieten sie Schaltabstände zwischen 10 und 40 mm.

Der Sensorkopf wird über einen Hochtemperatur-Steckanschluss angeschlossen. Das Kabel ist besonders robust und hitzestabil ausgelegt. Bei mechanischen Beschädigungen lässt sich der Sensorkopf schnell und einfach austauschen, wodurch Zeit- und Materialaufwand eingespart werden. Die Elektronik ist abgesetzt in einem Kabelverstärker untergebracht.