Delo entwickelt „Allrounder“

Klebstoff Delo-Duopox AD840

20. Februar 2012

Der Industrieklebstoffhersteller Delo hat einen universellen 2-K Epoxidharzklebstoff entwickelt, der in der Summe seiner Eigenschaften einen einmaligen und vielseitigen Klebstoff darstellt. Der spannungsausgleichende Delo-Duopox AD840 härtet schon bei Raumtemperatur vollständig aus und zeichnet sich unter anderem durch seine sehr gute Haftung auf Metallen, Kunststoffen sowie glatten Oberflächen aus.Dadurch eignet er sich besonders für den Einsatz im Maschinenbau, da eine Vorbehandlung wegfallen kann. Für den Kunden bedeutet das Einsparungen von Kosten, dir durch Sandstrahlen entstehen können. Darüber hinaus ist der hochfeste Konstruktionsklebstoff in einem Temperaturbereich von -40 °C bis zu +140°C einsetzbar. Er erreicht auch bei Einsatztemperaturen oberhalb 80°C ausgezeichnete Klebfestigkeiten und verfügt über eine hohe Schälfestig- sowie Schlagzähigkeit. Besonders vorteilhaft ist die einfache Verarbeitung aus dem Delo-Automix System. Das Produkt wird hierbei aus der Doppelkartusche mit einem statischen Mischrohr quasi einkomponentig verarbeitet. Hinzu kommt die lange und anwenderfreundliche Verarbeitungszeit (bis zu 90 Minuten im 100g-Ansatz), die insbesondere für Produktionsabläufe mit größeren Bauteilen bestens geeignet ist. Mit dem Delo-Duopox AD840 hat Delo einen Klebstoff entwickelt, der den Kunden durch seine Vorteile nur überzeugen kann.