Der, für die knallharten Jobs.

Flexibel, trittfest und robust: Kabelschutzschlauch mit hoher Wellung ist wie geschaffen für die raue Industriewelt.

21. März 2013

Murrplastik Systemtechnik erweitert sein Kabelschutzschlauch-Programm EWX um eine zusätzliche Ausführung in PP. Der neue EWX-PP besitzt eine hohe chemische Beständigkeit und Robustheit gegenüber Reinigungsmitten und Ölen. Einem Einsatz in der chemischen- oder Nahrungsmitteindustrie steht damit nichts im Wege. Wichtig: Der EWX-PP ist UV-beständig und kann in einem Temperaturbereich von minus 40 Grad Celsius bis plus 130 Grad Celsius eingesetzt werden. Als Verschraubungen und Halterungen können alle herkömmlichen Kabelschutzverschraubungen und Halterungssysteme aus dem Murrplastik Programm verwendet werden. Den neuen EWX-PP Kabelschutzschlauch gibt es mit Außendurchmessern von 28,5 bis 106 Millimeter.

Kabelschutzschläuche schützen Kabel gegenüber Verschmutzung, Feuchtigkeit und mechanische Belastungen. Also vor dem frühzeitigen Kabeltod. Die EWX-Reihe von Murrplastik ist dabei insbesondere für den Einsatz an Robotik- und Handling-Anwendungen spezifiziert: Also überall dort, wo extreme Drehbewegungen, sehr enge Biegeradien und hohe Torsionsbelastungen zum Arbeitsalltag gehören.

Die Kabelschutzschläuche EWX werden in diversen Materialausführungen gefertigt. Je nach Einsatzzweck kommen dabei unterschiedlichste Kunststoffe und Kunststoffkombinationen zum Einsatz. Die neuen EWX-PP Kabelschutzschläuche werden aus einem selbstverlöschenden und speziell modifizierten Polypropylen gefertigt. Selbst hohe dynamische Belastung hält der Schutzschlauch durch seine Wellengemometrie stand. Die EWX-PP verfügen über eine hohe Trittfestigkeit (Scheiteldruckfestigkeit) von bis zu 1.400 N/100m.

In der Variante EWX-PA-UL für statische Anwendungen, bietet der Kabelschutzschlauch einen hohen mechanischen Schutz (Trittfestigkeit). So kann faktisch auf den Ersatz von schweren und teuren Metallschutzschläuchen verzichtet werden. EWX-PA-UL-Kabelschutzschläuche können entsprechend in extremsten Bedingungen eingesetzt werden.

Die EWX Kabelschutzschläuche gibt es entweder in der einteiligen Ausführung oder alternativ mit Längsschlitz (LS–Ausführung). Durch den Längsschlitz können vorkonfektionierte Leitungen einfach in den Schlauch eingeführt werden. Ein Vorteil insbesondere bei der Reparatur von bestehenden Systemen und bei Nachinstallationen. Weiterer Vorteil: Der geschlitzte Kabelschlauch kann bis nahezu 100 Prozent gefüllt werden. Auch bei starken Torsionsbewegungen bleibt der geschlitzte Schlauch aufgrund seines konstruktiven Aufbaues stets geschlossen.