Der Kälte trotzen….

Der neue induktive Näherungsschalter von EGE der Serie IGMP 030 S-80 verfügt über eine Kälteresistenz bis minus 80 Grad Celsius.

28. August 2013

Mit der Serie IGMP 030 S-80 bietet der Sensorspezialist EGE induktive Näherungsschalter für den Einsatz in Tieftemperaturanwendungen in der Medizintechnik, in Spiralfrostern und in weiteren kryogenen Applikationen, in denen als Kühlmittel flüssiger Stickstoff verwendet wird.

Die Geräte sind für einen Temperaturbereich von minus 80 Grad Celsius bis plus 70 Grad Celsius ausgelegt. Die robusten, aus Edelstahl 1.4571 und PTFE gefertigten Sensoren erreichen Schutzart IP68 und bieten einen Nennschaltabstand von 3 Millimetern. Zur Signalverarbeitung dienen die Auswertegeräte IKZ 130 beziehungsweise IKM 120.