Der neue Standard für pneumatische Nietwerkzeuge

Koenig Verbindungstechnik entwickelt neue Blindnietpistole

06. November 2007

Speziell entwickelt für eine große Bandbreite von Blindnieten wurde die Blindnietpistole POP ProSet 2500 aus dem Hause Koenig Verbindungstechnik GmbH. Mit dem nur 1,3 kg schweren Gerät können Niete mit einem Durchmesser von 2,0 mm bis 4,8 mm aus allen Materialien sowie F-Blindniete aus Stahl gesetzt werden. Das optimale Kraft-/ Gewichtverhältnis von 7,18 kN/kg und eine Zugkraft über 9,4 kN garantieren eine hohe Leistungsfähigkeit.

Durch die leichte Polymerkonstruktion können Arbeiten auf engstem Raum. ausgeführt werden. Ergonomische Vorteile, wie der komfortable Zwei-Finger-Auslöser und der variable Luftanschluss und -auslass, sorgen für einen reibungslosen Arbeitsablauf. Dank der Federrückstellung können die Blindniete in schnellen Zyklen versetzt werden. Eine schnelle Reinigung und Wartung ohne zusätzliches Werkzeug ermöglicht die innovative Schnellkupplungs-Frontkappe. Die automatische Luftabschaltung beim Entfernen des Sammelbehälters gewährleistet eine sichere Entsorgung der Nietnägel.

Der POP Nietspender ist auch mit diesem Werkzeug kompatibel. Weitere optionale Erweiterungen, wie z. B. ein Frontend von 140 mm für Extrareichweite, machen diese Blindnietpistole noch universeller einsetzbar und senken nicht zuletzt die Betriebskosten.