Der Schrittmotor als Servo

Produkte
06. Juli 2009

Antriebssteuerung – Den Betrieb eines Schrittmotors mit den Möglichkeiten eines bürstenlosen DC-Servomotors ermöglicht die patentierte Steuerung Accustep des Antriebstechnikspezialisten Koco Motion aus Dauchingen in Baden-Württemberg. In der ersten erhältlichen Ausführung bietet der neue Baustein die Funktionen Takt- oder Richtungsansteuerung über die Digitaleingänge, Drehzahlansteuerung über den Analogeingang sowie Drehmoment-Ansteuerung über den Analog-Eingang. Mithilfe des neuen Bausteins kann der Schrittmotor bis zu seinem Kippmoment belastet werden, darüber hinaus verringert sich die Drehzahl lastabhängig. Auf diese Weise werden die typischen Beschränkungen eines Schrittmotors eliminiert und die Verlustleistung verringert, ohne dabei seine Vorteile aufzugeben, etwa das hohe Anlaufmoment oder die hochauflösende Positionierfähigkeit. Außerdem steigt mithilfe der Steuerung das verfügbare Drehmoment bei höheren Drehzahlen deutlich an, sodass sich wesentlich dynamischere Anwendungen realisieren lassen. Serienmäßig lieferbar ist der Baustein integriert mit der Mikroschritt-Ansteuerung vorläufig für die Motoren der Baureihe MDrive mit einem maximalen Drehmoment zwischen 0,6 und 2,0 Newtonmeter. Die Parametereinstellung erfolgt über eine RS422/485-Schnittstelle und eine grafische Benutzeroberfläche.

Erschienen in Ausgabe: 04/2009