Design + Technology Award 2008

Best-of Auszeichnung für Thomas Technik + Innovation

04. November 2008

Aus 87 internationalen Bewerbungen hat die Thomas Technik + Innovation den Materialica Design + Technology Award in der Kategorie Oberfläche/ Technologie gewonnen. Das Verfahren der Radius-Pultrusion ist ein Durchbruch in der Leichtbauweise mit Kunststoffprofilen: Erstmals können Radien jeglicher Art wie Bögen, Kreise oder Schraubenfedern kostengünstig in Serie hergestellt werden.

Radius-Pultrusion basiert auf dem so genannten Pultrusionsverfahren, das für gerade Kunstoffprofile schon seit Mitte des letzten Jahrhunderts angewandt wird. Der auch Strangziehverfahren genannte Vorgang funktioniert einfach: Mit Hilfe eines Ziehwerkzeuges werden von einer Stellage kontinuierlich die gewünschten Verstärkungsfasern – also Glas-, Karbon- und/oder Naturfasern – durch eine Pultrusionsanlage gezogen. Dabei werden sie zunächst in Harz getränkt, dann in einer Form, die dem gewünschten Querschnitt entspricht, heiß gehärtet und anschließend auf die gewünschte Länge zugeschnitten. Die so entstehenden extrem widerstandsfähigen und leichten Profile werden in den verschiedensten Branchen wie der Medizintechnik oder dem Fahrzeug- und Gebäudebau erfolgreich eingesetzt.