Deutschlandvertrieb übernommen

Neugegründete Comat Releco GmbH übernimmt Deutschlandvertrieb von Relais

14. Juli 2010

Die Comat Releco GmbH, eine eigenständige Tochtergesellschaft der Comat AG, übernimmt ab sofort den Deutschlandvertrieb der Produkte des Schweizer Traditionsherstellers. Ines Heinke, die das Unternehmen mit Sitz in Barsbüttel bei Hamburg als geschäftsführende Gesellschafterin leitet, gab auf der Hannover Messe 2010 die Firmengründung bekannt und unterzeichnete die Vertriebsvereinbarung mit dem Verwal-tungsratspräsidenten der Comat AG, Hans Ryser.

Hochwertige und innovative Schalt- und Steuerungstechnik ist bereits seit 40 Jahren das Markenzeichen von Comat, einem der führenden Anbieter von Schaltrelais in Europa. Die Palette reicht von elektrome-chanischen Industriere-lais über Zeit- und Überwachungsrelais bis zu modernsten SMS-Relais für funk-gesteuerte Regelung und Überwachung. Hohe Zuverlässigkeit und Qualität auch in anspruchsvollen Anwendungen und schwierigen Umgebungsbedingungen bieten Long-Life-Industrierelais, Bahnrelais sowie Relais mit Doppelkontak-ten, 10 µm Hartgoldbeschichtung und Wolframkontakten. Die Unternehmen der Comat Gruppe beschäftigen mehr als 200 Mitarbeiter in der Schweiz und in Spanien.