Dicht in allen Fällen

Produkte
06. Juli 2009

O-Ring – Ein alternatives Dichtungsmaterial für besonders aggressive Medien hat der O-Ring-Spezialist C. Otto Gehrckens (COG) aus Pinneberg bei Hamburg vorgestellt. Der hochfluorierte Fluorkautschuk-Werkstoff HF875 verändert seine Eigenschaften selbst in Medien wie heiße Salpetersäure oder Natronlauge nur sehr wenig. Er bietet damit in Teilbereichen eine Chemikalienbeständigkeit vergleichbar mit perfluorierten Kautschukwerkstoffen, lässt sich jedoch deutlich kostengünstiger produzieren. Einsetzen lässt sich der neue Werkstoff deshalb für eine Vielzahl von Anwendungen wie Leitungen, Ventile, Pumpen, Motoren, Kupplungen oder Vakuumpumpen, etwa in der Lack- oder Erdölindustrie in Kesseln oder Autoklaven.

Erschienen in Ausgabe: 04/2009