Die nächste Übernahme

Altair akquiriert Simulationsanbieter Multiscale Design Systems

18. April 2015

Altair hat mit Multiscale Design Systems (MDS) einen Anbieter von anspruchsvollen Multiphysik-Simulationen übernommen. Erst vor einem Jahr war MDS dem Partnerprogramm von Altair beigetreten. Die Software von MDS ermöglicht mikromechanische und mikrostrukturelle Optimierung und Lebensdauer-Prognosen für komplexe Materialien. Die Software bringt neue Möglichkeiten zur Analyse von Verbundwerkstoffen in das Portfolio von Altair, einschließlich mehrskaliger Analyse, Fehleranalyse und Multiphysik-Simulation. MDS ist bereits für die Nutzer von HyperWorks verfügbar, aber als Folge der Übernahme ist enge Verknüpfung mit den Solvern Radioss (Strukturanalyse und Crashsimulation) und OptiStruct (Strukturanalyse und -optimierung) zu erwarten.

"Wir werden MDS weiterentwickeln und verbessern als Teil von HyperWorks, aber auch den Ansatz der offenen Architektur beibehalten mit Rücksicht auf die Gleichungslöser von Drittanbietern", sagt Uwe Schramm, Chief Technical Officer at Altair. "Altair ist engagiert in der Entwicklung guter Schnittstellen und wird weiterhin Partnerschaften aufbauen, um auf dem Gebiet der Verbundwerkstoffe herausragende Resultate zu liefern“.