Die neue Größe in der Welt des Kleinsten

Physik Instrumente übernimmt Mehrheitsanteile an der miCos GmbH

05. Oktober 2011

Physik Instrumente (PI) ist seit kurzem Miteigentümer der miCos GmbH in Eschbach bei Freiburg. Damit ergänzt PI sein umfangreiches Produktportfolio im Bereich der Mikro- und Nanopositionierung durch einen Spezialisten vor allem im Bereich der Vakuumanwendungen und der Systemintegration. Besonders im Bereich der Mikropositionierung erweitert PI damit sein Angebot an schnellen, hochpräzisen Systemlösungen, z.B. durch Luftlagertechnik und Linearmotoren.

Künftig wird PI-miCos als Tochterunternehmen der PI GmbH & Co. KG auftreten. Geschäftsführer bleibt weiterhin Lucius Amelung. Dr. Karl Spanner, Geschäftsführer von PI, freut sich über den Erfolg der Verhandlungen: „Wir versprechen uns viel von den Synergieeffekten dieser Eingliederung und freuen uns auf die damit verbundenen Herausforderungen und auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Nutzung gemeinsamer Ressourcen – wie fachspezifisches Know-how, langjährige Erfahrungswerte, hoch qualifizierte Mitarbeiter und umfangreiche Branchenkenntnisse – eröffnet neue Potentiale.“

Lucius Amelung, Geschäftsführer der miCos GmbH, sieht durch den Zusammenschluss mit PI ausschließlich Vorteile für die Kunden und für das Unternehmen: „Mit PI haben wir einen starken und erfahrenen Partner gefunden. Die Zusammenarbeit mit dem Technologieführer für Nanopositioniertechnik und piezoelektrische Antriebe eröffnet uns neue Möglichkeiten für die Entwicklung hochwertiger und innovativer Produkte. Wir gewinnen eine neue globale Präsenz, und erhalten gleichzeitig unser Produktportfolio, den Standort Eschbach und die Ansprechpartner für unsere Kunden.“ In den kommenden Monaten soll der Integrationsprozess der beiden erfolgreichen Unternehmen zügig umgesetzt werden.