Die Schnittstelle von morgen

Serie 39 – das MasterInterface

02. September 2010

Die MasterInterface-Serie 39 von Finder verkörpert ein neues Konzept der Koppel-Relais in der schmalen, nur 6,2 mm breiten Bauform. Durch die fünf unterschiedlichen Versionen ist je nach Anforderung eine Optimierung des Platzbedarf, des Installationsaufwands, der Bedienerfreundlichkeit und der Funktionstüchtigkeit durch die austauschbaren mechanischen Relais (EMR) oder die eingesetzten Opto-Koppler (SSR) gegeben.

MasterBasic ist die Version, die wie die bekannten Koppel-Relais in allen Systemen universell einsetzbar ist. Die MasterPlus-Version mit dem einsetzbaren Sicherungs-Modul ist wie die Version MasterBasic in allen Systemen einsetzbar und erfüllt darüber hinaus in einzigartiger Weise die Anforderung, dass jeder Koppel-Relais-Ausgang mit einer individuellen, austauschbaren Standard-Feinsicherung von (5 x 2) mm innerhalb der gegebenen Baubreite von 6,2 mm absicherbar ist. Die Version MasterPlus wird eingesetzt, um den Ausgang der SPS (PLC) und den jeweiligen Koppel-Relais-Ausgang vor Überströmen und Leitungskurzschlüssen bzw. Kurzschlüssen an den angesteuerten Geräten zu schützen, ohne die gesamte Steuerung vom Netz trennen zu müssen.

Die MasterInput- und MasterOutput-Versionen haben ihren Vorteil darin, dass beide Leitungen der Eingänge einer Steuerung an dasselbe Eingangskoppel-Relais, den MasterInput führen bzw. beide Leitungen der zu schaltenden Last am selben Ausgangskoppel-Relais, dem MasterOutput, angeschlossen werden. Dies erspart Platz, ohne Raum für zusätzliche Hilfsklemmen zu benötigen, vereinfacht die Installation und ist im Servicefall, bei einem erforderlich werdenden Austausch der Sensoren oder Aktoren, übersichtlicher und anwenderfreundlich. MasterInput-Koppel-Relais werden zur galvanischen Trennung zwischen Sensoren, Hilfsschaltern, Näherungsschaltern oder Grenzwertgebern und dem SPS-Eingang verwendet, der MasterOutputT zur Trennung zwischen dem SPS-Ausgang einerseits und den Aktoren wie Relais, Schützen, Motoren, Ventilen und Betätigungsmagneten andererseits.

MasterTimer ist ein Zeitfunktions-Koppel-Baustein mit vier Zeitbereichen von 0,1 s bis 6 h und acht Zeitfunktionen, der wie ein Zeitrelais in der Bauform der 6,2 mm breiten Koppel-Relais eingesetzt wird. Zur Reduzierung des Verdrahtungsaufwandes sind für die MasterInterface-Koppel-Relais von Finder Kammbrücken in den Farben Schwarz, Blau und Rot erhältlich.