Digitales Einachsinklinometer Aidsivon Althen

Neigungen mit beeindruckender Präzision bestimmen

04. September 2008

Althen stellt mit den digitalen Servo-Einachsinklinometer der Serie Aidsi ein neu eingeführtes MessSystem zur Erfassung und Überwachung von Neigungen, Winkeln und Winkeländerungen vor. Diese robusten Geräte zeichnen sich sowohl durch höchste Präzision als auch durch ihre Widerstandsfähigkeit gegen extreme mechanische Einwirkungen wie Schock und Vibration aus. Die Aidsi-lnklinometer werden eingesetzt, wenn die präzise Ausrichtung eines definierten Winkels zur Bezugsrichtung bei langsamen Bewegungsvorgängen gemessen und gesteuert werden soll. Sie kommen in der Industrie bei der Nivellierung von Mess- und Drehtischen genauso zur Anwendung wie bei der Sicherheitsüberwachung von Kränen und Hebebühnen oder der exakten Positionierung von Arbeitsplattformen und Satellitenempfängern. Die Digital-Servo-lnklinometer der Serie Aidsi ermitteln die Neigung in einer Achse mit einer kontinuierlichen Nullpunktüberwachung. Sie werden ortsfest installiert und entsprechen der Schutzklasse 1P65, was den Einsatz auch bei rauen Umgebungsbedingungen und im Außenbereich erlaubt. Der eingesetzte Beschleunigungssensor arbeitet nach dem Servo-Prinzip und beinhaltet im hermetisch dichten Gehäuse ein Pendel—Drehspulsystem mit Spannbandlagerung.

Die AIDSI-Geräte messen Winkel bis 600 und stellen sie mit einer Auflösung von 0,0010 bei einer Genauigkeit von mindestens 0,05° dar. Die Aktualisierung der Messdaten erfolgt bis zu 100 mal pro Sekunde. Sie können bei einer erweiterten Betriebstemperatur zwischen —40°C und +85°C eingesetzt werden und arbeiten bei einer Betriebsspannung von 9 bis 36 VDO.