Doppelte Kombination

Kupplung — Eine Neuentwicklung zur direkten Anbindung an Flanschgetriebe hat der Antriebselementehersteller R+W aus Klingenberg vorgestellt.

10. April 2008

Die neuartige Doppelflanschanbindung in Kombination mit einer kompakten Metallbalgkupplung erlaubt die Anbindung an den Lochkreis der Normgetriebe ohne aufwendigen Adapterflansch. Die Flanschgetriebekupplung ist für den gesamten Drehmomentbereich der Produktpalette von R+W verfügbar und eignet sich damit für die sichere Übertragung von Spitzenmomenten zwischen 0,5 und mehr als 10.000 Newtonmeter. Anwendungsgebiete sind beispielsweise Werkzeugwechselsysteme, Bestückungsautomaten oder Anwendungen mit hoher Steifigkeit und Dynamik.

Erschienen in Ausgabe: 02/2008