Dynamische Montage

Lineartechnik

Speziell für präzise und dynamische Füge- und Positionierungsprozesse konzipiert wurde die getriebelose Linearmotorachse ELB des Spann- und Greiftechnikspezialisten Schunk aus Lauffen am Neckar.

16. September 2014

Die kompakte Kurzhubachse kombiniert einen Linear-Direktantrieb mit einer Antriebskraft von 150 Newton mit einer spielfreien vorgespannten Kreuzrollenführung und positioniert vergleichsweise hohe Lasten mit einer Wiederholgenauigkeit von 0,01 Millimeter mit einer Geschwindigkeit bis 4 Meter pro Sekunde. Das verschleißarme Präzisionsmodul gibt es in drei Varianten mit einem Hub von 50, 75 und 125 Millimeter und kann wahlweise mit den Geberschnittstellen Sinus-Cosinus, SSI und Hiperface sowie mit einer Feststellbremse ausgestattet werden.

Motek 2014: Halle 1, Stand 1501

Erschienen in Ausgabe: 07/2014