E-BOX X2 von Rafi:

Schlankes Gehäuse für zwei Befehlsgeräte der Baureihe RAFIX FS 22+

09. Januar 2013

Mit der E-BOX X2 bietet Rafi jetzt ein schlankes Gehäuse an, das zwei Befehlsgeräte aus der Baureihe RAFIX FS 22+ integriert. Die anschlussfertigen, komplett bestückten Gehäuse sind dafür konzipiert, an dezentralen Einsatzorten Befehlsgeräteeinheiten für einfache Anwendungen wie

An/Aus-, Auf/Ab- oder Not-Halt-Funktionen verfügbar zu machen.

Wie die Basisvariante der E-BOX verfügt auch die E-BOX X2 über Abmessungen von 109 x 40 x 28 mm und ein Montagekonzept, das für die schnelle und sichere Befestigung auf 40-mm-Profilschienen ausgelegt ist. Es muss nur der zugehörige Metallclip mit Ein-Loch-Schraubbefestigung in der Profilschienennut fixiert werden. Danach wird die E-BOX X2 einfach aufgerastet und der M12-Stecker angeschlossen – fertig. Je nachdem, ob die E-BOX X2 für Not-Halt-Applikationen genutzt wird oder Drucktaster bzw. Schlüsselschalter integriert, ist das Gehäuseoberteil in gelber oder grauer Farbe ausgeführt. Das IP65-Gerät eignet sich für den Einsatz zwischen -5 und +70 Grad Celsius. Rafi bietet die E-BOX X2 als vorkonfektionierte Baugruppe in folgenden Kombinationen an:

- mit einem flachen grünen und einem hervorstehenden roten Drucktaster und einer Kontaktbelegung mit einem Öffner und einem Schließer;

- mit zwei flachen weißen Drucktastern mit Pfeilmarkierung und einer Kontaktbelegung mit zwei Schließern;

- mit einem 90 Grad-Schlüsselschalter (Schließer) und einem weißen Leuchtfeld mit grüner LED zur

Zustandssignalisierung;

- mit einem Not-Halt-Taster (ein Öffner) und einem weißen Leuchtfeld mit roter LED zur

Zustandssignalisierung;

- mit einem flachen grünen und einem hervorstehenden roten Drucktaster (Kontaktbelegung: ein Öffner und ein Schließer). Die betätigten Taster werden durch eine grüne bzw. rote LED ausgeleuchtet;

- mit einem Not-Halt-Taster (zwei Öffner) und einem weißen Leuchtfeld mit roter LED zur

Zustandssignalisierung.

Weitere Konfigurationen liefert Rafi auf Anfrage.