EASYboss® V von EJOT

Die Standardlösung für unterschiedliche Aufsteckdicken

10. Juli 2007

So vielseitig und unterschiedlich die Anforderungen in der Verbindungstechnik heute sind, so vielseitig sind auch die zur Verfügung stehenden Verbindungselemente. Hierbei ist die Direktverschraubung hinsichtlich des Montage- und Kostenaufwandes die günstigste Variante, da keine zusätzlichen Montageelemente benötigt werden. Allerdings stößt diese Methode z.B. bei dünnen Bauteilen und solchen, in denen keine Einschraubdome angespritzt werden können, sowie Sandwichbauteilen und extrem dünnen Blechen an ihre Grenzen.

Eine Lösung für diesen Anwendungsfall bietet die EJOT® „boss“ Familie - aufsteckbare Kunststoff-Befestigungen, die den nicht anspritzbaren Einschraubdom ersetzen. Diese Elemente beschädigen bei der Montage im Gegensatz zu marktüblichen Befestigungselementen aus Blech nicht den Korrosionsschutz des Bauteils oder der Schraube und bieten auch über einen langen Zeitraum höhere Vorspannkräfte. Das bedeutet sogar eine erhöhte dynamische Sicherheit der Verbindung.

Beim neuesten Produkt der EJOT® „boss“ Familie handelt es sich um die Kunststoffbefestigung EASYboss® V, die über die Möglichkeit des variablen Dickenausgleichs verfügt. Aufgrund des federnd gelagerten Schraubdoms ist die Vormontage auch an unterschiedlichen Aufsteck-wanddicken der Unterkonstruktion möglich. So lassen sich Aufsteckdicken von 2,5 bis 5,5 mm mit nur einem Element ausgleichen, wodurch letztendlich auch die Teilevielfalt erheblich reduziert werden kann.

Der Schraubdom wird von zwei gegenüberliegenden Federelementen in seiner Position gehalten, über die auch eine Klemmung mit der Unterkonstruktion im unverschraubten Zustand realisiert wird. Das bedeutet, dass auf Grund der Federkraft der EASYboss® V unverlierbar vormontiert ist. Trotz des großen Bereiches der realisierbaren Aufsteckdicken lässt sich der EASYboss® V sehr einfach auf die unterschiedlichen Wanddicken aufschieben und sicher positionieren. Mit diesem Boss wird eine prozesssichere und dynamisch sichere Verschraubung der Bauteile garantiert.

So bietet dieser neue „Kunststoff-boss“ in Verbindung mit der EJOT Delta PT® Schraube ein op-timales System zur sicheren Befestigung von Anbauteilen mit dem Ziel der Kostenreduktion durch Standardisierung. Aufgrund seiner geringen Abmaße ist es sogar in vielen Fällen möglich, bestehende Verbindungssysteme (z.B. Klipse) durch den EASYboss® V zu ersetzen. Im Automobilbau eignet sich dieses System insbesondere für Anwendungsbereiche wie z.B. Instrumententafeln, Mittelkonsolen, Verkleidungen und Abdeckungen. Aufgrund der hervorragenden Korro-sionsbeständigkeit stellen natürlich auch Anwendungen mit Kontakt zu Feuchtigkeit kein Problem dar. Daher sind auch Anwendungsmöglichkeiten u.a. in der Elektro- und Hausgeräteindustrie zu finden.