Eaton auf der SMM 2012 in Hamburg

Vielseitiges Portfolio zur Gewährleistung von Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz

09. August 2012

Eaton, ein Technologieunternehmen im Bereich elektrischer Komponenten und Systeme für sichere Stromversorgung, -verteilung und -steuerung sowie für Hydraulikkomponenten, Systeme und Dienstleistungen für industrielle und mobile Ausrüstungen, präsentiert auf der SMM 2012 in Hamburg vom 4.–7. September sein gesamtes Produktangebot für die Marine- und Offshore-Industrie. In Halle B6 an Stand Nummer 308 demonstriert das Unternehmen auf 95 m² sein Fachwissen in Sachen zuverlässige und leistungsstarke Energieverteilung und USV-Systeme. Dazu gehören auch automatisierte und hydraulische Lösungen für die sichere und komfortable Schifffahrt.

Das Mittelspannungsportfolio beinhaltet primäre und sekundäre Schaltanlagen sowie Ringnetzstationen, die kein SF6 (Schwefelhexafluorid) enthalten. Die gut isolierten Vakuumschalter sind daher besonders umweltfreundlich. Das Angebot an Niederspannungssystemen ermöglicht ein optimiertes Energiemanagement, höhere Sicherheit und mehr Flexibilität. Die Niederspannungsverteil- und Motorschaltanlage Capitole 40 zum Beispiel, die bis zu 6300 A/690 V schafft, ist durch eine fehlerfreie Zone vollständig lichtbogenfrei gestaltet und ermöglicht dank Steck- und Einschubtechnik schnelle Wechsel vor Ort. In anderen Niederspannungssystemen kommt das Störlichbogenschutzsystem Arcon zum Einsatz, das die Zündung eines Lichtbogens nicht nur erkennt, sondern sie auch mit einer speziellen Löscheinheit in weniger als 2 Millisekunden eindämmt. Leistungsschalter wie NZM und IZM ermöglichen dem Schiffbau Funktionen wie werkzeuglose Technologie und störungsfreien Betrieb.

Das Portfolio umfasst USVs für den Schutz von sicherheits- und steuerrelevanten Systemen, gewerblichen Anwendungen auf Kreuzfahrtschiffen, speziellen Systemen an Bord der Schiffe sowie USVs, die den reibungslosen Betrieb von bordeigenen Verwaltungssystemen garantieren. Neben seinen Marine-zertifizierten Klein- (0–3 kVA), Mittel- (8–160 kVA) und Großsystemen (225–1100 kVA) bietet Eaton ergänzende Energiemanagement-Lösungen bestehend aus Software und Kommunikationsprodukten.