Eaton präsentiert elektrohydraulische Zylinder im Komplettpaket

Das Energiemanagement Unternehmen Eaton hat einen neuen elektrohydraulischen Zylinder mit Ventilintegration auf den Markt gebracht. Das Komplettpaket umfasst einen Hochleistungs-Industriezylinder, einen Präzisions-Wegsensor und ein Steuerventil und bietet deutliche Kosteneinsparungen gegenüber kundenspezifischen Baugruppen.

23. Mai 2018

„Mit unserem neuesten elektrohydraulischen Zylinder sind Kunden und Vertriebspartner nicht mehr länger gezwungen, mehrere Komponenten zu kaufen und zu montieren“, erklärt Andreas Kling, Business Development Manager Power, Motion & Controls bei Eaton, EMEA. „Unser neuer Zylinder stellt ein Komplettsystem dar, bei dem das vom Kunden gewählte Ventil bereits auf dem Zylinder vormontiert ist. Durch den Verzicht auf separate Steuerblöcke, Rohrleitungen zwischen Steuerventilen und Zylindern, Montagehalterungen für Sensoren und andere komplexe Montagegruppen, kommen wir den kundenspezifischen Bedürfnissen nach und reduzieren zugleich Komplexität und Kosten.“

Die neuen elektrohydraulischen Zylinder von Eaton bieten:

• Schnellere Systemeinrichtung: Vereinfachte Verrohrungs- und Elektroarbeiten sowie die Programmierfähigkeit des AxisPro®-Ventils vermeiden wiederholte Set-Ups des Systems.

• Ausschussvermeidung: Unbegrenzte Positionierung mit hoher Reproduzierbarkeit kann die Effizienz im Produktionszyklus verbessern.

• Gesteigerte Produktion: Die programmierbare Bewegungssteuerung ermöglicht schnellere Zyklen als herkömmliche Hydraulikschaltungen.

Die elektrohydraulischen Zylinder von Eaton sind als NFPA-Zugstange, gefräst sowie in geschweißten oder geschraubten Ausführungen erhältlich und können mit verschiedenen Montagearten, Kolben- und Stangendurchmessern bestellt werden. Ein Proportional, Servo-, Wege- oder AxisPro-Ventil von Eaton kann am konfigurierten Zylinder montiert und gemäß Kundenspezifikationen kalibriert werden.