Rohrmoser ist seit 2016 bei Eaton CEAG Notlichtsysteme tätig. Als General Manager der Produktlinie EL CPS (Emergency Lighting Central Power Systems) verantwortete er unter anderem die Entwicklung sowie das Produkt- und Projektmanagement. In dieser Rolle trug er maßgeblich dazu bei, die Marktführerschaft des Unternehmens im Bereich Notlicht weiter zu festigen.

ANZEIGE

Vor seinem Wechsel zu Eaton war Rohrmoser in unterschiedlichen internationalen Unternehmen im In- und Ausland tätig. Zuletzt arbeitete er als Head of Product Management bei Osram. Rohrmoser ist Mitglied des Beirats für den Fachverband Licht beim Zentralverband ZVEI und Lighting Europe und Vorsitzender des Fachausschuss Notlicht. Er studierte Physik an der Technischen Universität München sowie der Ludwigs-Maximilians-Universität und hat an der University of Southampton promoviert.