Echte Multitalente

Festoonflex pur – Universell einsetzbare Energie- und Steuerleitungen für Hafen- und Container-Krananlagen

24. Juni 2012

Egal ob Schleppkette, Leitungswagen oder einfacher Trommelbetrieb: Mit der Festoonflex pur-Serie verfügt die TKD Kabel GmbH in ihrem umfangreichen Kran- und Fördermittelleitungs-Portfolio über ein echtes Multitalent, mit dem sich ganz verschiedene Einsätze problemlos und sicher beherrschen lassen. Wo Anwender – vom Kran- und Anlagenbauer bis zum Hafenbetreiber – traditionell unterschiedliche Kabeltypen spezifizieren und bevorraten mussten, sorgt die bewusst universell ausgelegte Festoonflex pur für klare und einfache Verhältnisse – und jede Menge Flexibilität.

Besonderheit der Festoonflex pur-Leitungen, die zu den Bestsellern im TKD-Sortiment gehören und als Energie- und Steuerleitungen für sehr hohe mechanische Beanspruchungen konzipiert sind, ist ihr gleichermaßen schlanker wie robuster Aufbau. Wesentlich geprägt wird die Performance der Festoonflex-Serie durch den gezielten Einsatz von Polyurethan (pur), das beim Außenmantel für höchste Zugbelastung und Abriebfestigkeit sorgt – und in Kombination mit einem Aderisolationswerkstoff auf Polyesterbasis eine besonders schlanke Gesamtkonstruktion ermöglicht.

Unter dem Strich überzeugen die halogenfreien Festoonflex pur-Leitungen, die im Leitungswagenbetrieb für Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 240 m/min und eine Dauerbelastung von max. 15 N/mm2 ausgelegt sind, durch kleinere Außendurchmesser und geringes Gewicht. Mit ihrem hoch abriebfesten und adhäsionsarmen Außenmantel, der für extremen Outdooreinsatz und einen Temperaturbereich von -50oC bis +90oC konzipiert ist, eignen sich die Leitungen nicht nur für Leitungswagensysteme, sondern auch für den störungsfreien Betrieb in vertikalen wie horizontalen Schleppketten, die in modernen Kran- und Containeranlagen immer häufiger zu finden sind.

Verfügbar sind die Leitungen des Festoonflex pur-Sortiments mit unterschiedlichen Aderzahlen und Querschnitten – passgenau für den jeweiligen Einsatz.