ecomatmobile Basic von ifm

Modulares Steuerungskonzept für mobile Maschinen

25. Oktober 2010

Mit ecomatmobile Basic stellt die ifm electronic ein modulares System für mobiltaugliche Kleinsteuerungen vor, das durch seine einfach Montage und Bedienung sowie den Preis hervorsticht.

ecomatmobile Basic besteht aus drei aufeinander abgestimmten Modulen: BasicRelay, BasicController und BasicDisplay. Die Module, ein Träger mit Sicherungs- und Relaissteckplätzen, eine programmierbare Kleinsteuerung sowie ein grafisches Visualisierungsmodul lassen sich beliebig miteinander kombinieren.

Das BasicRelay

Die Verdrahtung des Relais- und Sicherungsmoduls erfolgt durch eine gemeinsame Powerschiene bzw. zusätzliche Sternpunkte. Es bietet Steckplätze für einfache ISO- und Logik-Relais.

Der BasicController

Das kompakte Steuerungsmodul ersetzt sowohl herkömmliche Relaislogik als auch anspruchsvolle Prozesssteuerungen. Es unterstützt alle gängigen CoDeSys-Programmiersprachen.

Das BasicDisplay

Das hochauflösende Farbdisplay lässt sich direkt am Bedien-Paneel oder in der Gehäuseabdeckung befestigen. Die Kommunikation erfolgt zum Controller und zur standardisierten J1939-Motorschnittstelle.