Effektiv und effizient

Temposonics® EH-, EP- und EL-Sensoren jetzt mit SSI-und CAN-Ausgang

08. November 2012

Die kompakten Sensoren der Temposonics® E-Serie – EH in der Stab-, EP in der Profil- und EL in der ultraflachen Profilbauform - sind jetzt auch mit digitalem SSI- und CANopen-Ausgang erhältlich. Damit wurden die verfügbaren Ausgangssignale der genannten Sensormodelle auf die marktüblichen Standardausgänge komplettiert und deren Anwendungsmöglichkeiten vergrößert. Die robusten Positionssensoren eignen sich insbesondere für beengte Platzverhältnisse in Standardanwendungen mit Meß- und Regelaufgaben.

Mit den neuen intelligenten Schnittstellen, ihrer robusten Signalübertragung und hochgenauen Positionsermittlung tragen die magnetostriktiven Positionssensoren dem Trend der zunehmenden Automatisierung von Applikationen Rechnung. Sie eignen sich als Alternative zu Reed-Ketten oder Endschaltern in Textilmaschinen, Maschinen der holzverarbeitenden Industrie, Kunststoffspritz- oder Verpackungs-maschinen, messen hochgenau im µm-Bereich und überzeugen durch ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis.

Alle Sensoren messen linear und absolut, also ohne Referenzanfahrt. Die Positionsermittlung erfolgt berührungslos und damit verschleißfrei. Die Messlängen reichen von 50 bis 2500 Millimeter. Bei einer Linearitätstoleranz von besser 0,02 Prozent F.S. und einer Messwiederholbarkeit von 0,001 Prozent F.S. sind die Sensoren mit SSI-Ausgang wahlweise mit einer Auflösung von 20, 50 oder 100 Micrometern, die Positionsgeber mit CANOpen-Ausgang mit einer Auflösung von 10 oder 20 Micrometern erhältlich.

MTS auf der SPS/IPC/Drives 2012: Halle 7A, Stand 510