Effizient und ergonomisch

Kipp Exzenterhebel in Kunststoff

29. September 2011

Der neue Exzenterhebel des von Kipp für sicheres, schnelles und bauteileschonendes Spannen:

Die Kunststoff-Ausführung des KIPP Exzenterhebels ist eine kostengünstige Lösung für Spannaufgaben in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen.

Das HEINRICH KIPP WERK ergänzt seine bewährte Serie „Exzenterhebel“ um eine ergonomisch geformte Version aus hochwertigem Kunststoff. Er ermöglicht schnelles und sicheres Spannen ohne Drehbewegungen an Geräten und bei Vorrichtungen. Bei häufigen Betätigungen spart das Zeit und Geld.

Die doppelte Spannkurve ermöglicht das Spannen in 2 unterschiedlichen Hebelstellungen und wurde so konstruiert, dass in jeder Stellung Selbsthemmung eintritt. Der integrierte Anschlag schützt vor Überdrücken des Spannpunktes und verhindert eine Überbeanspruchung aller Bauteile. Ein weiterer Vorteil bietet das drehmomentfreie Spannen, dabei muss das Gegenstück nicht zwingend gegen Verdrehen gesichert werden. Das Einstellen von Spannkraft und Spannstellung erfolgt bei der einstellbaren Variante mit dem Schraubendreher und gewährleistet eine optimale Kraftwirkung.

Der ergonomisch entwickelte KIPP Kunststoff-Exzenterhebel ist ebenso wie die Aluminium- und Edelstahlausführungen, in verschiedenen Varianten mit Innen- und Außengewinde vom M5 bis M10 verfügbar.