Die Motoren bieten Ausgangsleistungen zwischen 15 und 150 Kilowatt und eignen sich bauartbedingt besonders gut zum Aufbau eines konstanten Drehmoments über einen großen Regelbereich ohne Rückführung. Der Einsatz von hochqualitativen Permanentmagneten im Rotor und hochwertiger Statorbleche mit geringen Ummagnetisierungsverlusten sowie ein spezielles Isoliersystem verringern die Wärmeentwicklung im Betrieb und gewährleistet eine lange Lebensdauer. Der niedrige Schalldruckpegel erlaubt den Einsatz auch in geräuschsensiblen Bereichen.