Effiziente Aushärtung von licht- und UV-härtenden Klebstoffen

Delo präsentiert neue Flächen- und Punktstrahler

20. Juli 2012

Mit neuen leistungsfähigen LED-Aushärtelampen ermöglicht Delo eine schnellere und effizientere Aushärtung von licht- und UV-härtenden Klebstoffen.

Bei der Delolux 80 / 400 konnten die Intensität und die Größe der belichteten Fläche deutlich gesteigert werden. Die Familie der LED-Punktstrahler Delolux 50 wurde um die Wellenlänge 400 nm erweitert. Damit werden größere Klebstoffschichtdicken ausgehärtet und Kunststoffe besser durchgestrahlt.

Die wassergekühlte Delolux 80 / 400 verbindet hohe Intensität mit schneller Aushärtung einer großen homogenen Belichtungsfläche. Die Lichtaustrittsfläche wurde im Vergleich zum Vorgängermodell um 85 Prozent vergrößert. Aufgrund der innovativen Optik wird auf einer deutlich vergrößerten Belichtungsfläche eine äußerst homogene Intensitätsverteilung erreicht. So werden die zu verklebenden Bauteile auch bei variablen Arbeitsabständen homogen belichtet. Das Ergebnis ist maximale Flexibilität des Abstands des Lampenkopfes zum Bauteil bei unterschiedlichen Bauteildimensionen. Eingesetzt wird die Delolux 80 / 400 bereits in der Produktion von Knowles Sound Solutions.

Der LED-Punktstrahler DELOLUX 50 / 400 eignet sich für alle lichthärtende Klebstoffe. Mit der Wellenlänge 400 nm können schwer durchstrahlbare Kunststoffe wie PMMA, PS oder PC besser durchleuchtet werden. Hierdurch wird das Anwendungsspektrum der Delolux 50 Punktlichtstrahler deutlich erweitert. Ein weiterer Vorteil ist die Aushärtung höherer Schichtdicken. Aufgrund der längeren Wellenlänge kann das Licht tiefer in den Klebstoff eindringen. Damit wird eine prozesssichere Klebstoffaushärtung sichergestellt. Mit diesem Eigenschaftsprofil sind die Delolux 50 Punktstrahler ideal geeignet für Anwendungen, wie z. B. Pinverguss, die maximale Leistung begrenztem Bauraum erfordern.