Effiziente Hochleistungslüfteraggregate

Der zunehmende Aufbau der Lastschaltkreise für Antriebe und Steuerungen führt zur Verwendung immer größerer und leistungsstärkerer elektronischer Bauelemente, wie IGBT und ähnlichen. In diesen Leistungsklassen ist eine effiziente Entwärmung nur noch durch Konvektion mittels Lüfteraggregate oder durch Flüssigkeitskühler möglich.

08. November 2013

Hierzu erweitert die Firma Fischer Elektronik ihr Produktprogramm im Bereich der Hochleistungslüfteraggrega-te, um die zwei weiteren Varianten LA 18 und LA 22. Die Lüfteraggregate mit den Abmessungen 184x93 Milli-meter und 243x120 Millimeter (BxH) besitzen eine Hohlrippengeometrie und bewirken hierdurch in Verbindung mit Axiallüftermotoren eine effektive Wärmeableitung. Die gegenüberliegenden Halbleitermontageflächen sind standardmäßig, zur Minimierung von Wärmeübergangswiderständen und optimaler Bauteilkontaktierung, plangefräst.

Eine auf die Hohlrippengeometrie abgestimmte Vorkammerkonstruktion bei den Artikeln LAV 18 und LAV 22, bewirkt zusätzlich eine weitere Reduzierung der Wärmewiderstande (laminare Luftströmung) als auch eine Reduzierung der Lüftergeräusche. Zusätzliche mechanische Bearbeitungen sowie andere Lüftertypen und -spannungen werden nach kundenspezifischen Vorgaben realisiert.

Für weitergehende Informationen klicken Sie hier.