Effizienz in der Elektronik steigern

Bereits zum 9. Mal findet am 21. Februar 2017 in Stuttgart der Efficiency Day statt. Im Fokus stehen aktuelle Lösungsansätze zur Steigerung der Effizienz in der Entwicklung elektronischer Systeme. Das Programm ist jetzt online abzurufen.

15. Dezember 2016

Wirtschaftlich anspruchsvolle Zeiten bringen es mit sich, dass Unternehmen Wege suchen, Effizienz zu steigern. Doch wie findet man Ansatzpunkte, um Projekte schneller durchzuführen, Fehler früher zu finden und teure Rekursionen einzusparen? Und welche Methoden haben sich in der Praxis erfolgreicher Unternehmen bereits bewährt?

 

Antworten und Impulse dazu gibt der Efficiency Day. Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit praxisnahen Fachbeiträgen, Erfahrungsberichten aus namhaften Unternehmen und spannenden Diskussionen. Die Themenschwerpunkte sind:

Big Data für mehr Entwicklungseffizienz – Komplexität in der Praxis meisternVon erfolgreichen Gründern lernen – Kundenwünsche treffen, Wachstum organisieren, Gründerspirit leben

 

Unter den vortragenden Unternehmen finden sich Airbus Defence and Space, Essence SmartCare Ltd., Ford?Werke GmbH, Qnips GmbH, Robert Bosch GmbH, uberMetrics Technologies GmbH und Venneos GmbH.

 

Abgerundet wird die Fachtagung durch ein exklusives Get-together am Vorabend der Veranstaltung, das in entspannter Atmosphäre Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen bietet. Besonderes Highlight: Die Dinner Speech des erfolgreichen Soziologen und Autors Prof. Dr. Armin Nassehi mit dem Thema „Die letzte Stunde der Wahrheit – Wie wir mit Komplexität umgehen und warum es Zeit zum Umdenken wird“.

 

Programm und weiterführende Informationen unter www.efficiency-day.de