Ein Kabel genügt

Produkte

Antriebstechnik – Neu im Programm des Antriebsspezialisten LTi aus Lahnau sind Servosysteme bestehend aus Servoverstärkern der Serie ServoOne junior und Synchronmotoren der Baureihe LSP mit einem neuen Gebersystem, bei dem das Geberkabel komplett entfällt.

04. Juni 2013

Bei dieser Lösung wird der Motortemperaturfühler direkt am Geber angeschlossen und ausgewertet, sodass die bisher für den Temperaturfühler dienenden Leitungen im Motorkabel jetzt als Geberleitungen genutzt werden können. Dabei werden die digitalisierten Lage- und Geschwindigkeitsinformationen auf die Versorgungsspannung des Gebers aufmoduliert. Die Single- und Multiturngeber bieten eine Positionsauflösung von bis zu 20 Bit pro Umdrehung. Die Digitalisierung direkt im Motor gewährleistet eine extrem störsichere Übertragung im Vergleich zu Analogsignalen. Zusätzlich bietet der Geber umfangreiche Diagnosefunktionen zur Auswertung im Servoregler und in einer überlagerten Steuerung.

www.lt-i.com

Erschienen in Ausgabe: 04/2013