Ein Monat rund ums Recycling

Themenspecial auf dem Fachportal kunststoffe.de

Durch Zusatzstoffe, Fasermaterialien und spezialisierte Verarbeitungsverfahren werden viele Produkte immer komplexer. Das fordert auch Recyclingunternehmen heraus, neue Strategien und Verfahren zu entwickeln. In einem Online-Special beleuchtet das Fachportal Kunststoffe.de multimedial die verschiedenen Facetten des Recyclings von Kunststoff.

04. März 2015

Recycling ist nicht nur in der Kunststoffbranche ein wichtiges Thema, welches Industrie und Forschung herausfordert. Die Wiederverwertung von Abfallprodukten ist sowohl aus ökologischen als auch aus ökonomischen Gesichtspunkten sinnvoll. Sie trägt zur Schonung der Ressourcen, zur Verringerung der Abfallmengen und zur Senkung der Produktionskosten bei. Das Spektrum beim Recycling reicht von der Regranulierung von Produktionsabfällen und Ausschussteilen bis hin zur Aufbereitung und Verwertung von Post-Consumer-Abfällen.

Doch im Detail sind mit dem Thema Kunststoffrecycling viele Herausforderungen verbunden, etwa bei der Sammlung und Sortierung, der Auf- und Abtrennung von Stoffgemischen und den gesetzlichen und wirtschaftlichen Vorgaben, um nur einige zu nennen. Grund genug für das Fachportal kunststoffe.de, sich dem Thema anzunehmen und in einem multimedialen Online-Special zu präsentieren.

Ab dem 23. Februar dreht sich auf dem Portal vier Wochen lang alles um Kunststoffrecycling. In einem Videobeitrag werden aktuelle Entwicklungen des werkstofflichen Recyclings dargestellt und in einem Interview wird das Aufbereiten schwer rezyklierbarer Produkte, wie etwa Zahnbürsten, Cremedosen oder Stiften, näher beleuchtet. Zudem gibt es kniffelige Fragen und verblüffende Antworten in unserem Quiz und eine interaktive Infografik zum Thema. Während des Specials sind auch ausgewählte, themenrelevante Fachbeiträge der Zeitschrift Kunststoffe frei zugänglich.

Hier geht’s direkt zum Special