Damit bieten die pneumatischen Module EASi AirBox jetzt die Möglichkeit, A/B-Adressen zu verwenden, sodass sich an einem Master bis zu 62 Module betreiben lassen. Die rein digitalen EASi BitBoxen sind zudem in fünf IP-67-Varianten mit M12-Anschlüssen verfügbar und bieten wahlweise vier, acht oder 16 Eingänge, vier Ausgänge sowie jeweils vier Ein- und Ausgänge.