Einbauflansche für die Hinterwandmontage

Conec erweitert Sortiment für geräteseitigen Anschluss um M8x1 Einbauflansche für die Hinterwandmontage

01. April 2014

An die Geräteanschlusstechnik werden vielfältige Anforderungen gestellt. Dabei spielt nicht nur die fortschreitende Miniaturisierung im Motoren- und Maschinenbau eine Rolle, sondern auch der erhöhte Leistungsbedarf für die Versorgung von Feldgeräten in der Automatisierungstechnik. Unter rauen Umgebungsbedingungen muss eine sichere Datenübertragung gewährleistet sein.

Conec erweitert daher sein Sortiment für den geräteseitigen Anschluss um M8x1 Einbauflansche für die Hinterwandmontage.

Merkmale:

- Hohe Poligkeit bei minimalem Bauraum

- Robuster Aufbau

- Direkter Leiterplatteneinbau

- Schnelle Verkabelungstechnik durch Snap-Versionen

Anwendungsfelder:

- Montageautomaten

- Allgemeiner Maschinenbau

- Sensor- und Steuerungsgehäuse

- Fördertechnik

- Motorenanschluss

Produktdetails:

Polzahl: 3, 4, 5, 8

Codierung: A, B

Anschlussarten: Litze, Tauch-Löt,

Litzenqualität: PVC LiY

Montageart:

Schutzart (verschraubt): IP67