Eine harte Nuss

IP 65-Polyestergehäuse von Wöhr

01. Dezember 2009

Robustheit und Größe, diese Eigenschaften zeichnen die neuen Gehäuse im Sortiment der Richard Wöhr GmbH aus. Die Gehäuse der Serie GH02KS123 sind aus glasfaserverstärktem Polyester sowie aus Polyamid und weisen trotz ihrer erstaunlichen Größe eine hohe Schlagfestigkeit aus. Zudem besitzen diese Gehäuse die Schutzart IP 65 und eignen sich so auch hervorragend für den Einsatz im Außenbereich.

Die Gehäuse sind in 19 verschiedenen Größen und optional mit einem Klarsichtdeckel aus Polycarbonat erhältlich. Die Größen der Gehäuse sind im Bereich zwischen 135 x 135 x 130mm und 720 x 540 x 205mm angesiedelt. Die hohe Schutzart in Verbindung mit der enormen Größe, der Widerstandfähigkeit des Polyesters und der Verwendung funktionalen Zubehörs, erlaubt den Einbau komplexer und empfindlicher Komponenten bzw. Baugruppen.

Das vielseitige, maßgeschneiderte Zubehör ermöglicht den Einsatz zu unterschiedlichsten Zwecken. Besonders eignen sich diese Gehäuse für den Maschinenbau, die Automatisierungstechnik und den allgemeinen Industrieeinsatz, auch in rauer Umgebung. Durch Dome im Gehäuseboden bieten die Gehäuse die Möglichkeit, Montageplatten aus Kunststoff oder Aluminium anzubringen, um Elektronik sicher und einfach einzubauen. Die Montageplatten finden sich natürlich ebenfalls im Zubehörsortiment der Richard Wöhr GmbH.