Eine neue Schlauchverbinder-Generation

Thomafluid-Multitec von Reichelt Chemietechnik

27. August 2009

Als leistungsfähiger Hersteller für Kleinstarmaturen und Verschraubungen aus Spezialkunststoffen präsentiert Reichelt Chemietechnik als Neuheit sein Thomafluid-Multitec-Schlauchverbinder-Programm.

Die neue Verschraubung kann direkt auf bestehende Armaturen mit einem Außengewinde nach DIN 8063 aufgeschraubt werden und ist somit anschlussfertig für Rohre und flexible Schläuche.

Um möglichst vielfältige Anwendungsmöglichkeiten zu sichern, ist die lose Überwurfmutter in den gängigen Größen von G 3/4" bis G 1 1/2" standardmäßig lieferbar. Das heißt sie kann mit verschiedenen Schlauch- oder Rohrverschraubungen sowie mit G- oder NPT-Außengewinde in diversen Größen und Materialien kombiniert werden. Die Verschraubung wird aus den Werkstoffen PP, PVDF, PFA sowie PTFE gefertigt und garantiert somit höchste Medienbeständigkeit.