Eines für alles

Mit einem neuen Paket bietet Autodesk erstmal Fertigungsbetrieben eine Komplettversorgung mit allen Grundfunktionen an. Die "Product Design & Manufacturing Collection" enthält CAD, Simulation und CAM.

21. August 2017

Mit der "Product Design & Manufacturing Collection" bietet Autodesk ein neues Bundle aus CAD, Simulation und CAM an. Die Software enthält als Hauptprodukte Inventor Professional, AutoCAD, Autodesk Nastran In-CAD sowie Inventor HSM. Nastran In-CAD ist eine in Inventor eingebettete Version der universellen FEM-Software Autodesk Nastran. Inventor HSM ist eine eingebettete Version der CAM-Software für 2,5 bis 5 Achsen. Zusätzlich liefert Autodesk Lizenzen für 13 weitere Tools mit, von AutoCAD Electrical bis Vault Basic. Das neue Paket erweitert die bisherige Product Design Collection um Simulation und CAM und kostet 3189,20 Euro jährlich. Damit ist der Preis gegenüber der bisherigen Product Design Collection ohne FEM und CAM unverändert. Für Inventor ohne Extras berechnet Autodesk 2.451,40 Euro jährlich.

Laut einem Blogbeitrag will Autodesk damit produzierenden Unternehmen entgegenkommen, die sich ein Gesamtpaket mit zueinander kompatibler Software wünschen. CAD, CAM und Simulation sollen miteinander Modelle austauschen ohne zwischengeschaltete Datenkonvertierung und –reparatur. Durch das Abo ist die Versorgung mit Updates gesichert.