Metalllamellen werden in die Ausfräsungen des faigle-Dämpfungsprofils eingeschoben und ohne weiteren Aufwand fixiert: im Zuge der Pulverbeschichtungs-Veredelung passen sich die Stege dieses Flachprofils durch thermische Einwirkung perfekt an die Metallkomponenten an und verkleben damit. Das Metall wird so vor gegenseitiger Berührung geschützt und die Geräuschentwicklung gedämpft.

ANZEIGE

Das aus EVA in einem speziellen Extrusionsverfahren produzierte Flachprofil wird als Meterware auf Rollen geliefert und lässt sich einfach weiterverarbeiten.

Die Vorteile des faigle-Dämpfungsprofils:

ANZEIGE

- Hochpräzises Ergebnis durch spezielle Fertigung

- Einfache Anwendung, preisbewusste Lösung

- Universell, mit besten Geräuschdämpfungswerten