Elektrik statt Hydraulik

Antriebstechnik – Elektrozylinder mit Anschlussmaßen kompatibel zu DIN-Hydraulikzylindern hat der Lineartechnikspezialist THK vorgestellt.

11. September 2008

Erhältlich sind die Elektrozylinder in drei Baugrößen mit Außendurchmessern von 86, 125 und 146 Millimeter, wahlweise als direkt angetriebener Typ mit Motor in Verlängerung der Zylinderlängsachse oder als kurz bauende Variante mit Umlenkung, bei der Motor und Zylinder parallel zueinander liegen. Der Antrieb über Asynchronmotoren und integrierte Schwerlastkugelgewindetriebe erlaubt eine maximal zulässige Belastung von 16,5 bis zu 67,5 Kilonewton. Zur Kontrolle der Geschwindigkeit bietet der Hersteller optional einen Umrichter, für die Drucküberwachung ist ein Drehmomentbegrenzer im Zubehörprogramm.

Erschienen in Ausgabe: 06/2008