Elektrisch modular und pneumatisch flexibel

Mit der Ventilinsel VTUG plug-in wird der Feldbuswechsel zum Kinderspiel

27. März 2013

Klein, aber dennoch durchflussstark ist die VG-Familie, die jüngste Ventilbaureihe von Festo. Ihr Spektrum reicht vom kompakten Einzelventil VUVG bis zur feldbusfähigen Ventilinsel VTUG plug-in – elektrisch modular und pneumatisch flexibel, auch im Schaltschrank.

Bei schnellen Anwendungen, bei denen es in der Kleinteilmontage und Elektronikindustrie sowie in der Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie um hohen Durchfluss bei kleinem Bauvolumen ankommt, haben viele internationale Kunden schon das Einzelventil VUVG schätzen gelernt. Es ist einfach zu handhaben bei einem attraktiven Preis.

Neu ist die Ventilinsel VTUG plug-in, die die VG-Familie mit Multipolvarianten und einer sehr einfachen und günstigen Feldbusanbindung für alle gängigen Feldbusse und Ethernet sowie IO-Link technisch nach oben abrundet. Die Feldbusse sind schnell und einfach zu wechseln, da der Feldbusknoten auf die Ventilinsel aufgeschraubt wird. Besonders interessant für Maschinen- und Anlagenbauer, die ihre Maschinen und Anlagen in Modulbauweise anbieten, sind die elektrische Modularität und die hohe pneumatische Flexibilität der VTUG plug.