Elektrisch statt pneumatisch

Antriebe – Kostengünstige Elektrozylinder als Alternative zu pneumatischen Antrieben hat der japanische Robotikspezialist IAI vorgestellt.

11. September 2008

Die Elektrozylinder der Reihen RCP3 und RCA2 mit separat austauschbarer Schrittmotor- oder Servomotoreinheit besitzen identische Außenmaße wie die bekannten Pneumatik-Zylinder des japanischen Herstellers SMC und können deshalb leicht in bestehende Anlagenkonzepte übernommen werden. Die Tisch- und Standardschlitten mit Breiten zwischen 32 und 75 Millimeter können eine horizontale Nutzlast bis 10 Kilogramm aufnehmen und bieten Verfahrwege von 25 bis 600 Millimeter. Die Verfahrgeschwindigkeit reicht bis 600 Meter pro Sekunde bei einer Beschleunigung bis 0,3 g.

Erschienen in Ausgabe: 06/2008