EMV-fest und flexibel

Kabelschutz

Die EMV-gerechte Durchführung verschiedener Kabel ermöglichen die Mehrfach-Kabelverschraubungen aus den Baukastensystemen Uni Iris und blueglobe TRI von Pflitsch aus Hückeswagen.

14. April 2015

Sie kontaktieren den Kabelschirm rundum über eine Iris- bzw. Triangelfeder und erreichen damit deutlich bessere Schirmdämpfungswerte als übliche Konus-Lösungen. Durch eine Kombination der Features der beiden Serien lassen sich mehrere Kabel durch eine Kabelverschraubung führen. Dazu sitzt hinter einem Mehrfach-Dichteinsatz eine individuell gefertigte Scheibe aus Metall, in der jeder Kabelschirm über eine TRI-Feder sicher kontaktiert wird. Ein umlaufender Iris-Federring gewährleistet die zuverlässige Kontaktierung der eingesetzten Scheibe in der Kabelverschraubung.

www.pflitsch.de

Erschienen in Ausgabe: 03/2015